Kollaborative Führungskräfte teilen ihre Erfolge mit Ihnen

Unsere Kunden fordern uns ständig heraus, die Bedürfnisse ihrer wachsenden und sich entwickelnden Unternehmen zu erfüllen. SAP Ariba hat sich dieser Herausforderung gestellt und hat sich zum führenden Anbieter von Source-to-Settle und Sell-to-Settle-Netzwerklösungen entwickelt. Mit skalierbaren Lösungen und Dienstleistungen über das Ariba Network, der weltweit größten Unternehmensnetzwerk, verhelfen wir Einkäufern und Lieferanten zu messbaren Geschäftsergebnissen und größerem Wettbewerbsvorteil ihrer Organisationen. Lesen Sie ihre Geschichten und hören Sie ihnen zu, um zu erfahren, wie Sie es ihnen gleichtun können.

Sitel verzeichnet eine zusätzliche Gewinnsumme von nahezu 20 USD Millionen

Sitel Operating Corporation, ein Outsourcing-Unternehmen in der Telekommunikations-Branche, übernimmt die Führung beim Einkauf durch die Zusammenlegung von Betriebsabläufen mit SAP Ariba-Lösungen. Erfahren Sie, wie Sitel sich von einem neuen Beschaffungsteam zu einem der Besten in ihrem Segment entwickelt hat und so nahezu 20 USD Millionen Gewinn erzielen konnte.

„SAP Ariba-Lösungen haben die Beschaffungsvorgänge bei Sitel komplett geändert. Wir sind jetzt in der Lage, Verträge und Lieferanten bis zu einem Maß zu verwalten, das vorher einfach nicht möglich war.“
                            - Ellen Gosset, Head of Global Procurement, Sitel Operating Corporation

  Case Study lesen       Kurzfilm ansehen

 

Auchan: „Das Unternehmen richtig führen“

Mit Tausenden Standorten und aufgrund der Verwendung eines dezentralisierten Vorgangs bei der Beschaffung indirekter Waren und Dienste, brauchte der 11.-größte Einzelhändler eine Möglichkeit, Kontrolle über seine Ausgaben zu erlangen. Außerdem wollte er sein Lieferantenmanagement und das Onboarding verbessern. Sehen Sie sich an, wie SAP Ariba sie jetzt dabei unterstützt, in ihren Worten, „das Unternehmen richtig zu führen“.

„Lösungen von SAP Ariba sind sehr umfassend und behandeln den gesamten Einkaufsvorgang, was es uns ermöglicht, einen Vorgang mit Sourcing zu beginnen und mit dem Erhalt der Waren abschließen ... Ariba ist uns dabei behilflich, unser Unternehmen richtig zu führen.“
                            - Pascal Delval, CPO, Groupe Auchan

  Case Study lesen       Kurzfilm ansehen

 

Cirque du Soleil: Vereinfachung der Beschaffung und Wertsteigerung

Von Kristallsteinchen und Pailletten bis hin zur Logistic und Dienstleistungen – Cirque du Soleil ist ein globales Unternehmen für das Lieferanten rund um die Uhr und das gesamte Jahr lang arbeiten. Werfen Sie einen Blick darauf, inwiefern SAP Ariba diese beliebte Truppe dahingehend ausgestattet hat, dass sie ihre Bürostruktur im Hintergrund vereinfachen konnte, um die Sourcing-Entscheidungen zu verbessern und über ihre gesamte Lieferkette hinweg, den Wert zu erhöhen – und all dies durch die Konzentration der wichtigen Beschaffungsdaten an einem zentralen Ort.

„SAP Ariba ist mir dabei behilflich, meinen Job besser durchzuführen, weil es sich auf eine einzige Plattform beschränkt, einen Ort, wo man alle Daten auf einen Blick vor sich hat. Wir sind nun bei unseren Beschaffungsmaßnahmen viel effizienter. Unsere Sourcing-Abteilung kann sich nun tatsächlich darauf konzentrieren, wo sie mehr Gewinn erwirtschaften kann.“
                            - Eve Loiseau, Procurement Project Specialist, Cirque du Soleil

  Kurzfilm ansehen

 

Schweitzer: Unseren Kunden Geld sparen

Dieser Anbieter von IT-Diensten, Berichten und Büchern ist der Meinung, dass die Erhöhung der Anzahl der Transaktionen über E-Beschaffung eine beim Wachstum eines Unternehmens profitable Vorgehensweise sei. Mit SAP Ariba hat er Werkzeuge und ein Unternehmensnetzwerk gefunden, die für seinen Erfolg benötigt waren. Warum? Wegen seinen Kunden, natürlich.

„Die Lösungen und Programme von SAP Ariba haben uns bei der Vereinfachung und Optimierung unseres Geschäftsbetriebs unterstützt. Mittlerweile können wir Bestellungen und Rechnungen automatisch bearbeiten und das Kunden-Onboarding vereinfachen, um sicherzustellen, dass unser Unternehmen problemlos läuft.“
                            - Alexander Graff, Head of Corporate Business, Schweitzer Fachinformationen

  Case Study lesen       Kurzfilm ansehen

 

Dole Food Company: Die Beschaffung einfacher und schneller gestalten

Dole ist der weltweit größte Hersteller und Vermarkter von hochwertigem, frischem Obst und Gemüse. Durch die Nutzung der SAP Beschaffungslösung an den Standorten in Guatemala, Honduras, Costa Rica, Kolumbien und Ecuador hatte eine Verringerung der in Kaufaufträge investierten Zeit von 16 Tagen auf nur wenige Stunden zur Folge.

„Unsere Endnutzer sind die Menschen auf den Farmen. Die Person, die etwas benötigt, meldet sich an und erstellt ihre eigene Bestellung. Dadurch, dass ihnen der Katalog und die Informationen direkt vorliegen, wird das Leben deutlich vereinfacht ... die Nutzung (von SAP Ariba) hat unserer Beschaffungsabteilung zu einfacheren, schnelleren und effizienteren Prozessen verholfen.“
                            - Adriana Miranda Vargas, Customer Service Supervisor, Dole Food Company

  Case Study lesen       Kurzfilm ansehen

 

JPMorgan Chase: Effizienz und Compliance weltweit

Fragen Sie Jonathan Ridgwell, Managing Director für weltweites Procure-to-Pay für JPMorgan Chase, nach den Vorteilen von SAP Ariba. Er wird Ihnen sicherlich als erstes über das Ariba Network erzählen. Ganz besonders gefällt ihm, wie das Netzwerk die Zusammenarbeit zwischen Einkäufer und Lieferanten fördert und Einkäufe von Anfang bis Ende verarbeitet, ohne, dass Dokumente manuell bearbeitet werden müssen. Außerdem beurteilt er die dadurch entstehenden, weiteren Vorteile positiv, wie z. B. die Compliance mit Verträgen. Sehen Sie sich dieses kurze Video an und erfahren Sie mehr über die weltweite P2P-Umstellung des führenden Finanzdienstleisters.

„Ein einzelnes Set weltweiter Anwendungen ermöglicht uns die Kontrolle und Sicherstellung, dass unsere Compliance-Initiative tut, was sie soll ...“
                       - Jonathan Ridgwell, Managing Director, Global Procure-to-Pay, JPMorgan Chase & Co.

  Kurzfilm ansehen

 

Armed Forces Construction Group: Leads im Überfluss

Mit dem Ziel, Veteranen beim Aufbau einer positiven Zukunft zu helfen, verfügt dieses Unternehmen über Teams in über einem Dutzend Staaten. Jetzt sind sie optimistisch, dass sie sich mit Hilfe von Ariba Discovery auch landesweit ausweiten können. Der Service, der die Kompatibilität von Käufern und Verkäufern abgleicht, hat der Gruppe bereits über 100 Sales Leads eingebracht, außerdem haben sie mit 30 Prozent davon Geschäftsbeziehungen entwickelt.

„Ich habe den Vertrag vor einem Jahr unterzeichnet und habe so viele Sales Leads, dass ich immer noch versuche, sie zu qualifizieren.“
              - Sam Crawford, Director of Operations, Armed Forces Construction Group

  Case Study lesen       Kurzfilm ansehen

 

GAF: Wie schafft man perfekte Verbindlichkeiten

Wie würden Sie perfekte Verbindlichkeiten definieren? Bei GAF, dem größten Bedachungsunternehmen in Nordamerika, würde man folgendes sagen: na ja, das schließt den Abgleich von elektronischen Rechnungen mit Katalogen, Bestellungen und Verträgen ohne ... und jetzt aufpassen ...menschliches Eingreifen mit ein! Sie dürfen das sagen, da sie haben das erreicht. Und jetzt genießen sie die Vorteile: die Reduzierung von unnötigen Ausgaben, die Compliance mit der Preisgestaltung in den Verträgen und die niedrigeren Kosten.

  Lesen Sie Ihre Geschichte der Business-Transformation

 

Al-Futtaim Automotive Group: Transparenz sorgt für Ersparnisse

Wenn Sie die Beschaffungskosten reduzieren, die Effizienz verbessern und die taktischen Einkaufsfunktionen in einen strategischen Sourcing-Vorgang umwandeln möchten, leihen Sie sich eine Seite aus dem Handbuch dieser globalen Automotiv-Gruppe aus. Ihr strategischer Fahrplan hat die Wichtigkeit der Transparenz und Fairness, der Zusammenarbeit mit den Angestellten und Lieferanten und die sorgfältige Beachtung der Notwendigkeit der rechtzeitigen Änderungen in der Verwaltung hervorgehoben. Sie erreichen jetzt 16 Millionen USD Ersparnis pro Jahr.

"Die Änderungen in der Management waren lebenswichtig. Es ist sehr wichtig, dass sowohl die Angestellten als auch die Lieferanten die Vorteile einer geschlossenen Wertschöpfungskette verstehen. Sie müssen wissen, welche Vorteile das für sie selbst bedeutet."
             - Asad Zaidi, Director, Beschaffungs- und Leistungsverbesserung, Al-Futtaim Automotive

  Case Study lesen       Kurzfilm ansehen

 

Weitere Geschichten finden

Entdecken Sie unsere Sammlung an Erfolgsgeschichten und Fallstudien. Filtern Sie nach Lösung und Kategorie.

Jetzt suchen