Mit Ariba-Network-Kunden in Verbindung treten

Zwei Möglichkeiten, die Initiative zu ergreifen

Sie müssen nicht darauf warten, von Ihren Kunden zu Transaktionen über das Ariba Network eingeladen zu werden. Es gibt einige Möglichkeiten, sich mit Personen in Verbindung zu setzen, die bereits dem Netzwerk angehören und diese einzuladen, sich mit Ihnen zu verbinden.

I.  Nutzen Sie das Verkäufer-Selbstbenennungs-Tool

  1. In Ihrem Ariba Network Konto anmelden.
  2. Auf der Konto-Startseite unter der Rubrik „Warnungen und Nachrichten“ wählen Sie bitte „Finden Sie heraus, ob Ihre aktuellen Kunden Anfragen für Lieferantenbeziehungen akzeptieren.“
  3. Überprüfen Sie die „Potenziellen Beziehungen“, um Ihre aktuellen Kunden zu finden. Einkäufer akzeptieren Beziehungsanfragen durch dieses Tool nur von vorhandenen, unter Vertrag genommenen Lieferanten.
  4. Klicken Sie auf den Namen des Einkäufers, um seine Kriterien anzusehen und falls Sie kompatibel sind, können Sie Ihre genauen Angaben an den Einkäufer senden.

Sie können eine Schnellstartanleitung mit einfach verständlichen Screenshots herunterladen hier.

II.  Gemeinsame Kunden-Analyse durchführen

Ariba Verkäufer-Kontenbetreuer können mit Ihnen eine gemeinsame Kunden-Analyse (MCA) durchführen.  Während der MCA haben Sie die Möglichkeit, Ihre aktuelle Kundenliste mit einer Teilmenge von Aribas Einkäuferkunden abzugleichen, um Übereinstimmungen zu finden. Falls es welche gibt, kann Ariba die Einkäuferkunden informieren, dass Sie Interesse haben, Ihre Transaktionen in das Network zu verlagern. Die Einkäufer werden dann entscheiden, ob sie ebenfalls an einer Verbindung mit Ihnen interessiert sind.

Wenn Sie in der Vergangenheit bereits eine MCA durchgeführt haben, ist es eine gute Idee, diese ungefähr alle sechs Monate zu aktualisieren, da wir kontinuierlich neue Einkäuferkunden in das Ariba Network aufnehmen.

Um eine MCA durchzuführen, senden Sie bitte eine E-Mail an CommerceAssistance@ariba.com

 

Zurück zu Neu bei Ariba