Holen Sie aus Ihren SAP Ariba-Lösungen maximale Ergebnisse heraus

Nutzen Sie diese kostenlose, praxisorientierte Webinar-Serie

Nehmen Sie an diesen vielversprechenden Webinaren teil und machen Sie das Meiste aus Ihren SAP Ariba-Lösungen. Erfahren Sie alles über die von Ihnen genutzten Tools und darüber, wie diese Ihre Arbeit erleichtern und die Produktivität erhöhen können.  Nutzen Sie sie insbesondere gemeinsam mit Ihren neuen Kollegen, damit sie schnell im Tagesgeschäft mitarbeiten können. Fügen Sie diese Seite Ihren Lesezeichen hinzu, da wir jeden Monat neue Aufnahmen hinzufügen. Diese Webinars behandeln Themen der Bereiche...

Alle Aufnahmen sind in Englisch. Wenn Sie in der unten stehenden Tabelle auf den Seminartitel klicken, erhalten Sie Informationen zu den Voraussetzungen.

 

Vertragsmanagement

Änderungsmethoden

In dieser Schulung beleuchten wir die unterschiedlichen Ansätze bei der Vornahme von Systemänderungen, die Vor- und Nachteile jeder Methode sowie die notwendigen Schritte zur Konfiguration der gewählten Änderungsmethode.

Prozessanpassungen und erweiterte Freigaben

Verträge sind aktive Dokumente, die während ihrer Laufzeit oftmals angepasst werden müssen. Gleichzeitig ist die Einholung von Freigaben entweder ein einfacher oder ein extrem komplizierter Prozess. Wir sehen uns die verschiedenen Ansätze zu Vertragsänderungen sowie die bestehenden Möglichkeiten zur Erschaffung fortschrittlicher, oftmals komplexer Freigabeprozesse an.

Eine Einführung in die Klausel-Bibliothek

Viele Kunden haben Fragen über die Klausel-Bibliothek. Zum Beispiel: Wie kann ich sie benutzen? Was sind Ihre Vorteile? Brauche ich zusammengestellte Dokumente, um die Bibliothek zu benutzen? In diesem Vortrag bekommen Sie einen Überblick über die Vorteile der Nutzung einer Klausel-Bibliothek. Es wird auch demonstriert, wie die Bibliothek konfiguriert und benutzt werden kann.

Vertragsaufgaben aus Sicht des Nutzers

Für Nutzer, die ein besseres Verständnis der Aufgabenerledigung innerhalb des vereinbarten Arbeitsbereiches haben möchten, erklärt dieses Seminar, wie Sie die Aufgaben, mit denen Sie arbeiten, identifizieren sowie die notwendigen Schritte zur Vervollständigung einleiten.

Verwaltung von Vertragsvorlagen – Aufgaben

Erfahren Sie einige der Best Practises zur Bearbeitung und Verwaltung von Vertragsvorlagen. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Aufgabenarten und wann die jeweilige Nutzung angemessen ist. 

Verwaltung der Vertragsvorlagen – Bedingungen

Nehmen Sie an einer Diskussion zur Bearbeitung und Wartung von Vertragsunterlagen, deren Nutzung und der Verwaltung der Vertragsbedingungen im Vertragsbearbeitungsbereich teil.

Verwaltung von Vertragsunterlagen – Überblick, Dokumente und Team

Erlangen Sie ein besseres Verständnis des Übersichtsbereichs bei der Bearbeitung einer Vertragsvorlage. Außerdem erfahren Sie einige Best-Practise-Methoden für Dokumente und deren Verwaltung innerhalb des Vertragsarbeitsbereiches.

Übersicht über die Berichterstellungsfunktion

Ihr Vertragsmanagemensystem läuft – lernen Sie nun, wie Sie gängige (und nützliche) Berichte erstellen.

Erstellen einer Vertragsanfrage

Lernen Sie alles über den Vertragsanfrageprozess, einschließlich der Fragen, wann Sie eine solche Anfrage nutzen, wie sie erstellt wird, welche Anwender am Prozess beteiligt sind (wegen erforderlicher Genehmigungen) und wie Vertragsanfragen funktionieren.

Erstellen des Vertrags-Workspace

Lernen Sie die Erstellung eines Vertrags-Workspaces innerhalb der Ariba-Vertragslösung. Dieses Seminar ist besonders für jene Personen geeignet, die noch keine Erfahrung mit der Lösung haben und ergänzt das Seminar „Verwaltung eines Vertrags-Workspaces“.

Einbindung bestehender Verträge

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie bestehende Verträge vorbereiten und in Ihre Ariba-Lösung einbinden. Außerdem wird gezeigt, welche weiteren Schritte und Genehmigungen zu deren Anpassung erforderlich sind und welche Optionen es für komplexere Genehmigungen gibt.

Verwaltung eines Vertrags-Workspaces

Erfahren Sie mehr über alle unentbehrlichen Funktionen des Vertrags-Workspaces während des kompletten Lebenszyklus in der Ariba-Vertragslösung. Die Themen umfassen Best Practises für das Auffinden bestehender Verträge in Ariba, die Vertragsanpassung, Anpassungsarten und wann welche Art verwendet wird und vieles mehr.

Vorbereitung einer Hauptvereinbarung

Diese Session deckt die ersten zwei Schritte zur Vorbereitung einer Hauptvereinbarung ab. Wir sprechen über Standards, Ausnahmen und Best Practices.

Vorbereitung der zusammengestellten Dokumente, Teil 2: Lesezeichen

In diesem Teil über Lesezeichen erfahren Sie mehr über Standardlesezeichen, wie Ausnahmen zu behandeln sind sowie weitere Best Practices.

Vorbereitung der zusammengestellten Dokumente, Teil 3: Laden in Ariba und Dokumenteneigenschaften

Erfahren Sie mehr über das Laden von Dokumenten in Ariba. Wir sprechen über Fehlerberichtungen, der Einrichtung von Designs und Dokumenteneigenschaften.

Vorbereitung der zusammengestellten Dokumente, Teil 4: Bedingungen und andere Themen

Erfahren mehr zu Bedingungen auf Paragrafebene und Verbindungen mit der Paragrafsbibliothek. Außerdem beschäftigen wir uns mit der Bearbeitung von Dokumenten im Workspace.

Verwendung von Vertragsanfragen als Sprungbrett für Aufträge

Während des Vortrages demonstrieren wir, wie Sie Ihre Vertragsanfragen als Mittel zum Gewinn von Aufträgen und zum Management dieser Aufträge in Ihrem Unternehmen nutzen können. Andere Themen umfassen die Festlegung eines formellen Vorgangs zum Gewinn von Aufträgen; Vertrags-Sourcing und die Verhandlung von Verträgen mit etablierten Anbietern.

Nutzung der elektronischen Signatur

Diese Einführung in die Möglichkeiten von SAP Ariba zum Erstellen elektronischer Signaturen bietet einen Überblick über die Konfiguration des E-Signatur-Anbieters, die Konfiguration bei Ariba, das Verfahren zur Erstellung der Signatur, "Punch-Through" zur Website des Providers, um das Dokument zu versenden und die Signatur auf Papier.  Auch die neuen Funktionen für DocuSign und EchoSign werden erläutert.

Zurück zum Beginn

Nachgelagerte Verwaltung und allgemeine Themen

Einführung in SAP Ariba Spot Buy

Erfahren Sie die Best Practices zur Nutzung von Ariba Spot Buy, ein Tool zur Verwaltung von nicht vereinbarten Ausgaben. Es steht Kunden zur Verfügung, die über eine Lizenz unserer Procure-to-Pay- oder Beschaffungslösungen verfügen.

Neue Funktionen in neuen Versionen – September 2016

Erfahren Sie mehr über neue Eigenschaften des Downstreams, einschließlich der Zuteilung von Benutzern und der Anforderungsaggregierung.  

Berichtsübersicht: Erstellung und Abfrage von Berichten

Erfahren Sie, wie Sie gängige Berichte erstellen, die sinnvoll für alle Downstream-Lösungen sind. Außerdem erfahren Sie, wie man einen grundsätzlichen Bericht erstellt. Weitere Themen sind: die Erstellung von Analyseberichten, das Speichern von Berichten und das Hinzufügen zum Dashboard, versenden und terminieren von Berichten.

Konzepte zur Suite-Integration

Erfahren Sie mehr über die Integration der Upstream- und Downstream-Produkte von SAP Ariba, einschließlich: dem Unterschied zwischen einem integrierten und einem nicht integrierten Umfeld; Preisbedingungen bei der Beschaffung; Verträge und Vertrags-Compliance, die Erstellung einer Downstream-Vertragsanfrage sowie Downstream-Genehmigungen.

Zurück zum Beginn

Sourcing

Erweitertes Event-Format: Bedingte Inhalte, alternative Angebotsabgabe und Transformation

In diesem Kurs erhalten Sie Tipps und Tricks, damit Ihre Beschaffung besser funktioniert. Erfahren Sie, wie Sie Alternativen erstellen, um eine bessere Preisgestaltung mit Ihren Lieferanten zu erzielen und, wie dies in der Praxis aussieht. Außerdem erfahren Sie, wie Sie für Lieferanten nicht sichtbare Komponenten hinzufügen können, die Ihnen die Gesamtkosten nennen.

Erstellung einer Angebotsanfrage, Teil 1

Sie haben noch keine Erfahrung mit der Nutzung der Ariba Sourcing-Lösungen? Kein Problem – in diesem Seminar lernen Sie, mühelos ein Event zu erstellen.

Erstellung einer Angebotsanfrage, Teil 2

Lassen Sie uns über die Event-Erstellung mit den Ariba Sourcing-Lösungen sprechen! Die Themen umfassen den Überblick über die Registerkarten, eine Übersicht über die Funktionalitäten auf Lieferantenseite, die Übermittlung von Lieferantenantworten, die Extrahierung von Ausschreibungsinformationen und die Erstellung manueller Vergaben.

Aus einer Sourcing-Entscheidung heraus einen Vertrag generieren

Hatten Sie nach der Auswahl des Lieferanten schon jemals Schwierigkeiten, einen Vertrag direkt in Ariba Sourcing zu erstellen? Hier erfahren Sie mehr über die notwendigen Schritte zur Konfiguration und zur nahtlosen Erstellung eines Vertrages mit einem Lieferanten, den Sie beauftragen.

Optimierung

Dies ist eine Einführung der verfügbaren Funktionen des Beschaffungsoptimierungswerkzeugs. Sie erfahren, wie einige der am häufigsten genutzten Optimierungsszenarien erstellt werden. Außerdem erfahren Sie Tipps und Tricks für die Erstellung von Veranstaltungen und die Erreichung Ihrer Optimierungsziele.

Umgekehrte Auktionen: Auktionstaktiken

Dieses Seminar deckt Strategien ab, mit denen Sie aus Ihren Auktionen die besten Ergebnisse herausholen und die Lieferantenintegration erhöhen. Zu besseren Veranschaulichung werden wir die Ariba Sourcing-Lösung um je eine Beispielauktion aus Lieferanten- und Käufersicht ergänzen.

Rückwärtsauktion – Demo

Dieses Video zeigt eine Demonstration einer laufenden Rückwärtsauktion, was dem Käufer und dem Lieferanten Perspektiven aufzeigt, während es gleichzeitig Best Practises, Tipps und Tricks liefert. 

Bewertung mit Ariba Sourcing

Um gute Sourcing-Entscheidungen treffen zu können, müssen Sie die Bewertungskriterien und -standards für nicht preisrelevante Elemente festlegen. Dieses Seminar zeigt Ihnen die besten Nutzungsmöglichkeiten der Ausschreibungsbewertungsfunktion.

Sourcing-Anfragen

In dieser Einheit erfahren Sie, wie die Sourcing-Anfragen funktionieren, und insbesondere darüber, wie sie mit den 14s Sourcing-Freigaben in Zusammenhang stehen. Die Themen umfassen die Behandlung von Benutzern, die keine Genehmigung haben, wie Benutzer ohne Genehmigung ihre Anforderungen in einer Sourcing-Anfrage eingeben können und wie ein Sourcing-Manager auf der Basis dieser Informationen ein Projekt erstellen kann.

Standardisierte Sourcing-Vorlagen 101

Bei der Erstellung eines Events sind Anwender oft unsicher, welche Vorlage am besten für ihre jeweiligen Anforderungen geeignet sind. Erfahren Sie die Unterschiede zwischen den sofort nutzbaren Vorlagen und wie und wann Sie sich für eine der Vorlagen entscheiden sollten.

Genehmigungsregeln und Finanzgenehmigungen

In dieser Einheit beschäftigen wir uns mit allen Eigenschaften des Genehmigungsverlaufs, einer Funktion, die es ermöglicht, den Vorgesetzten eines Nutzers zu dem Verlauf eines Projektes hinzuzufügen. 

Die Nutzung von Ersparnis-Formblättern – Best Practises

Sie haben bereits von Ersparnis-Formblätter gehört, aber worum handelt es sich dabei, warum sollte man sie nutzen und wie funktionieren sie? Dieses Best-Practices-Webinar bietet praktische Richtlinien zur Erstellung, Nutzung und Berichterstattung.

Die Nutzung von Ariba Discovery zur Verbindung mit neuen Lieferanten

Mehr zu den Funktionen von Ariba Discovery. Sehen Sie sich für ein besseres Verständnis zur Funktionalität und des Wertes der Lösung diese Aufzeichnung an. 

Die Arbeit mit einem individuellen Offline-Antwortbogen

Erhalten Sie eine Einführung in individuelle Offline-Antwortbögen innerhalb eines Sourcing-Events, lernen Sie deren Erstellung sowie die Sammlung und Bewertung der in dem Format eingereichten Gebote.

Die Arbeit mit vollständigen Sourcing-Projekten

Tauchen Sie in die vollständigen Funktionsmöglichkeiten von Ariba Sourcing ein. Hier erfahren Sie, warum Sie sowohl vollständige Sourcing-Projekte als auch Best Practises zur Projektnutzung verwenden sollten.

Zurück zum Beginn

Lieferanteninformationen und das Leistungsmanagement

Erstellung eines SPM-Projekts

Während dieser Einführung in die Grundlagen der Erstellung eines SPM-Projektes mit dem Ariba-System lernen Sie die einzelnen Erstellungsschritte kennen, erfahren, wie Sie einen grundlegenden Überblick über Ihr Projekt erhalten und was zur Vorbereitung und Durchführung der alles entscheidenden ersten Phase gehört.

Entwicklung und Durchführung des Fragebogens zum Lieferantenprofil

Dieses Webinar behandelt Vorgehensweisen zum Einpflegen von Inhalten in den Fragebogen zu den Lieferantenprofilen und zeigt Methoden zur Aufrechterhaltung der Datenaktualität auf.

SIPM Berichterstattung

In diesem Seminar überprüfen wir einige populäre und nützliche Berichte für die SIPM-Module, einschließlich den Bericht über Teilnahme an der Umfrage.

SIPM Umfrage - Erweiterte Nutzungen

Wir alle wissen, wie man SPM für die standardmäßigen vierteljährigen Reviews von Lieferanten benutzt.  SPM kann auch zu anderen Zwecken benutzt werden – die Beurteilung der Fähigkeiten von Lieferanten sowie Risikobewertung sind davon zwei.  Es gibt auch noch weitere Möglichkeiten: Umfragen und Bewertungskarten, als strikt interne Verfahren.

Vorlage eines SPM-Projekts: Erweiterte Eigenschaften

Tauchen Sie ein in die erweiterten Funktionen der SPM-Projekterstellung, einschließlich der Verwendung von Berichten als Quelle für KPIs, die Berücksichtigung von Lieferantenmeinungen im Bewertungsbogen und der Umfrage, der Nutzung bedingter Fragen sowie die Erstellung von Umfragen zur automatischen Veröffentlichung.

Projekte zur Einschätzung von Lieferanten

In diesem Vortrag besprechen wir die Grundlagen dieser neuen Projektart, die einen Teil des SIM-Moduls darstellt. Die Themen umfassen die Einschätzung von Käufern in Bezug auf eine spezielle Aktivität, den Vorgang zur Einschätzung von Lieferanten, sowie für Lieferanten geltende Normen bezüglich ihrer wirtschaftlichen, umwelttechnischen und sozialen Verantwortung.

Verbesserungen in der Zulassung Lieferantenregistrierung

Lernen Sie die Einzelheiten des Verfahrens zur Wiedereinreichung für Zulassung, zusammen mit den Erweiterungen dieser Funktion. Erfahren Sie, wie man als Lieferant zusätzliche Informationen eingeben kann, wie Sie E-Mail-Vorlagen zur Zulassung und Ablehnung von Lieferanten maßgeschneidert erstellen und wie Sie das Feld "Erstellt von" in der Profilseite der Lieferanten-Organisation benutzen.

Supplier Management – Best Practices

Mehrere Funktionen des Ariba-Tools können beim Lieferantenmanagement und der Lieferantenregistrierung eingesetzt werden. Dieses Webinar behandelt das Lieferantenmanagement in komplexen Situationen.

Best Practises der Lieferantenregistrierung

Die reibungslose Registrierung Ihrer Lieferanten in Ariba ist ein wichtiger Aspekt bei der Überzeugung Ihrer Lieferanten von der Benutzung von SAP Ariba-Lösungen. Dieses Webinar beschreibt unterschiedliche Arten, wie Sie Lieferanten in Ihr System aufnehmen können.

Umfragen und Bewertungsbögen: Zuordnung von KPIs

Für Anwender, die SPM-Vorlagen verwalten und warten, betrachtet dieses Seminar Möglichkeiten zur Erstellung von Master-KPIs in der Bibliothek sowie der Aufzeichnung von Umfragebereichen oder Fragen zu KPIs in der Bewertungskarte.

Zurück zum Beginn

Vorgelagerte Verwaltung und allgemeine Themen

Zugriff auf und Nutzung des neuen Hilfebereichs

Erfahren Sie mehr über die Ressourcen, die Ihnen im neuen Hilfebereich zur Verfügung stehen. 

Verwaltungs-Workshop

In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie einige der beliebtesten und leistungsstärksten Verwaltungswerkzeuge nutzen. Dies umfasst die Einrichtung von Berechtigungen; Datenim- und exporte; die Aktualisierung von E-Mail-Vorlagen; die Massenbearbeitung und -löschung von Projekten sowie die Verwaltung von Listen für Drop-down-Werte.

Alles zu den Bedingungen

Erfahren Sie, wie Sie für sämtliche Projektarten Bedingungen in Vorlagen erstellen, nutzen und verwalten. Diese Session deckt außerdem Bedingungen auf Grundlage von Überschriftenfeldern und Fragen ab. Außerdem erfahren Sie, wie Sie diese Bedingungen im SPQ nutzen können. Dieses Webinar ist für Nutzer, die Vorlagen oder die SPQ verwalten oder pflegen. Weitere Themen sind: ein Überblick über Bedingungen; die Erstellung von Bedingungen; die Zuweisung von Bedingungen zu Vorlagenelementen; testen von Bedingungen und Bedingungen im SPQ.

Einführung in die D-Formulare

Was sind D-Formulare und kann Ihr Unternehmen von ihnen profitieren? Wir werden mehrere Einsatzmöglichkeiten des D-Formulars besprechen und wie sie in die restliche Konfiguration der Verträge, Lieferanteninformationen und Leistungsmanagement sowie ins Sourcing passen.

Eine Einführung in die neue Benutzeroberfläche

Seit der Freigabe der neuen Benutzeroberfläche haben viele Kunden ihre Form kennen und lieben gelernt, aber es gibt Einige, die sich scheuen vor dem Unbekannten. Schauen uns mal die kleinen Änderungen an und versuchen wir's mal, wie man in dieser Oberfläche komfortabler navigieren kann.

Genehmigungen und Genehmigungsverlauf

Genehmigungsanfragen sehen Sie aus verschiedenen Gründen und in verschiedenen Situationen. Diese Genehmigungen können sowohl einfach als auch sehr komplex sein. In dieser Session sehen wir uns Optionen zur Erstellung schwierigerer Genehmigungen an.

Die Erstellung und Verwaltung individueller Benutzergruppen

Das Gruppenmanagement ist ein wichtiger Teil der erfolgreichen Nutzung von Ariba Solutions, aber manchmal wird der Prozess optimal umgesetzt. Keine Sorge, hier erhalten Sie alle Tricks und Kniffe.

Die Benutzerverwaltung und Überwachung von Lizenzen

Verstehen Sie vollständig, wie Sie Ihre Benutzerlizenzen verwalten sollten? Verfügen Ihre Benutzer über die richtigen Genehmigungen in den Ariba Lösungen, um Ihre Jobs richtig zu erledigen? Verstehen Sie den Unterschied zwischen Lizenzen für Benutzer und Teammitglieder, und wissen Sie genau, wann welche Lizenz zu benutzen? Das Benutzermanagement ist ein bedeutsamer Bestandteil der erfolgreichen Benutzung der Ariba-Lösungen. In diesem Seminar erhalten Sie verschiedene Tricks und Kniffe, wie Sie Ihre Benutzer besser überwachen und verwalten können.

Neue Funktionen in neuen Versionen – November 2015

In diesem Kurs erörtern wir drei neuen Funktionen, die weitere Lieferantenfelder (SPQ-Felder und Profilfelder) in Dokumenten, weitere Lieferantenfelder im Feld zur Lieferantenauswahl sowie eine Funktion zum Löschen mehrerer Produkte umfassen.

Neue Funktionen in neuen Versionen – Juli 2016

Lassen Sie uns einige der neuen Funktionen von aktuellen Service-Paketen und -Veröffentlichungen. Sie erfahren mehr über Genehmigungstabellen; Lieferantenfelder (und SPQ) in zusammengestellten Dokumenten sowie weitere, neue Funktionen.

Konzepte zur Suite-Integration

Erfahren Sie mehr über die Integration der Upstream- und Downstream-Produkte von SAP Ariba, einschließlich: dem Unterschied zwischen einem integrierten und einem nicht integrierten Umfeld; Preisbedingungen bei der Beschaffung; Verträge und Vertrags-Compliance, die Erstellung einer Downstream-Vertragsanfrage sowie Downstream-Genehmigungen.

Genehmigungsregeln und Finanzgenehmigungen

In dieser Einheit beschäftigen wir uns mit allen Eigenschaften des Genehmigungsverlaufs, einer Funktion, die es ermöglicht, den Vorgesetzten eines Nutzers zu dem Verlauf eines Projektes hinzuzufügen. 

Teams, Zugriffskontrolle und Regeln für Teammitglieder 

Mit Hilfe der Team-Registerkarte in Ihren Vorlagen und Projekten legen Sie fest, wer teilnimmt und Ihr Projekt ansehen kann. Ihre Konfiguration bestimmt, welche Aktivitäten für Teammitglieder möglich sind. Erfahren Sie mehr über die Einrichtung der Team-Registerkarte und erhalten Sie hilfreiche Tipps zur Einrichtung einer Datei mit Regeln für Teammitgliedern. Sie erfahren, wie Sie automatische Zuteilung für die Team-Registerkarte erstellen.

Drei beliebte Verwaltungsfunktionen: Dashboard-Vorlagen, Massenbearbeitung und Listenerstellung

Lernen Sie, wie die drei beliebtesten und leistungsfähigen Verwaltungs-Tools benutzt werden. Die Themen umfassen: das Finden und Aktualisieren von Vorlagen für System-E-Mails, die Nutzung der Massenbearbeitungsfunktion zur Datenaktualisierung, die Änderung von Dropdown-Werten mit Hilfe der Listenfunktion.

Nutzung der Regeln für Teammitglieder

Die Regeln für Teammitglieder können sich im Verlauf Ihres Projektes als leistungsstark erweisen. Erfahren Sie einige der wichtigsten Gründe, die für die Nutzung dieser Funktion sprechen. Am Ende der Einheit erfahren Sie, wie Sie eine Datei erstellen, testen und aktualisieren.

Das Senden von Benachrichtigungen

Die Lösungen von SAP Ariba sind kraftvoll und dynamisch. Sie benachrichtigen Sie auf vielfältige Weise, wenn sich etwas verändert. Einige davon sind möglicherweise unerwartet oder unnötig. In dieser Session erfahren Sie, wie Benachrichtigungen sowohl in einem Gesamtprofil, als auch innerhalb eines Projektes oder Arbeitsbereiches funktionieren.

Zurück zum Beginn

Weitere Infos

Waren diese Informationen hilfreich? Im SAP Learning Hub gibt es noch viele weitere Ressourcen zu Ariba-Lösungen. Sehen Sie sich den Katalog an und nutzen Sie einen kostenlosen Test!