Arbeiten Sie im Ariba Network mit mehr Lieferanten als je zuvor

Die SAP Ariba Payables-Lösung schließt Diskontierungsfähigkeiten ein, die mit dem SAP Ariba Invoice Management zusammenarbeiten. Wenn Ihre Kreditorenbuchhaltungsstrategie Ihre Lieferanten unter Druck setzt, versuchen Sie stattdessen, mit ihnen zusammenzuarbeiten mittels dynamischer Diskontierung und Skontomanagement. Sie können nicht nur die Liquidität Ihres Lieferanten ankurbeln, sondern auch Ihre Erträge gegenüber denen aus kurzfristigen Geldanlagen deutlich steigern.

Mit den von Ihnen gewählten Lieferanten zusammen verwenden Sie On-Demand-Tools zur Automatisierung der Frühzahlerrabatte, vom Erstangebot bis zum abschließenden Zahlungseinzug. All das erfolgt über Ariba Network, das weltgrößte Geschäftsnetzwerk. Falls ein Lieferant noch nicht in das Network integriert ist, kann er problemlos eingebunden werden. Danach sind Sie vollständig gerüstet, um ...

  • Verbindlichkeiten und Geldmittel mit größerer Präzision, Kontrolle und Transparenz zu verwalten
  • Abschläge für bestimmte Lieferanten, Ausgaben und Rechnungen zu erweitern
  • vorverhandelte Vertrags- und Skontokonditionen durchzusetzen
  • Tools für anteilige Rabatte ebenfalls einsetzen

 

All die Flexibilität und Kontrolle, die Sie benötigen

 

Besserer Kapitalrückfluss

Diskontierung kann bessere Rückflüsse erzielen als Float zu spielen. Zum Beispiel gleicht die konsequente Anwendung einer Zahlungsfrist von 30 Tagen netto mit 2 % Skonto bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen einen effektiven Jahreszinssatz von 36,5 % aus.

Unter Ihrer Kontrolle

Sie setzen Geschäftsregeln, die Zahlungen nur initiieren und genehmigen, wenn Sie sicher sind, dass Diskontierung Ihre erforderliche interne Ertragsrate liefern wird.

„Einrichten und vergessen“

Wählen Sie Ihre bevorzugten Diskontierungsparameter mit einer Einstellung aus. Bei Rechnungsgenehmigung werden automatisch im Voraus festgelegte Abschläge erzielt.

Diskontierungs-Flexibilität

Sie können anteilige Diskontierungsbedingungen festlegen, die Abschläge nach dem Fälligkeitsdatum gestaffelt erzielen. Oder Sie verwenden eine dynamische Diskontierung und legen fest, wie Lieferanten Zahlungen bei Bedarf durchführen können.

Zeit- und Kosteneinsparungen

Vermeiden Sie langsame und kostspielige Vorgänge und verkürzen Sie die Geldumschlagsdauer. Reduzieren Sie Lieferantenanfragen mittels automatisierter Benachrichtigungen über Rabattangebote und Genehmigungen.

Lieferantenzufriedenheit

Lieferanten werden mit webbasierten Tools ausgestattet, um gemeinsam mit Ihnen Zahlungsfristen zu erarbeiten, während ein leicht verständliches Dashboard über den Zahlungsstatus informiert.

Akzeptanzunterstützung

SAP Aribas Lösungsexperten können Ihnen bei der Akzeptanzsteigerung innerhalb Ihres Unternehmens und in Ihrer Lieferantenbasis helfen.

Strategische Anwerbung

Wir helfen Ihnen, Ihre Lieferanten für eine Beteiligung auf Basis ihrer Skontierungsbereitschaft zu sortieren, zu kategorisieren und auszuwählen.

Für weitere Infos über Diskontierungsfähigkeiten in der SAP Ariba Payables-Lösung, einschließlich dynamischer Diskontierung, lesen Sie dieses Datenblatt.

Der Nettoeffekt (mit Ariba) war eine Verlängerung der Kreditorenlaufzeit und eine gleichzeitige Erhöhung der Frühzahlerrabatte, sodass unter dem Strich deutliche Ersparnisse verzeichnet wurden.

- Globaler P2P-Prozesseigner eines weltweit agierenden biopharmazeutischen Unternehmens